So denkt Österreich

Ihr sagt uns, was ihr für eine gute Zukunft braucht, wir hören zu und sprechen mit euch. Lies hier nach, was die anderen Menschen in Österreich zu den verschiedenen Fragen denken.

Beliebte Beiträge

Denke an fehlende Möglichkeiten, die Kosten oder deinen inneren Schweinehund: Was sind JETZT für dich die drei größten Hindernisse, diesen lebenswerteren Alltag Wirklichkeit werden zu lassen?
Februar 20, 2024
Anonym
"Das was derzeit zu teuer ist (bio, erneuerbare, Züge) muss billiger werden Das was derzeit zu billig ist (fleisch, flüge, diesel) muss teurer werden"
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
Februar 20, 2024
Anonym
"- weniger Bodenversiegelung, mehr Grünflächen - keine Gasheizungen - kein Gas aus Russland - höhere Steuern auf Fleisch, weniger Steuern auf Obst, Gemüse und Bio-Produkte - Förderung von Öffis, hohe Steuern auf das 2. Auto im Haushalt - keine Subventionen für klimaschädliche Investitionen"
Stell dir vor, du könntest einen Wunsch an die politischen Entscheidungsträger richten, der garantiert umgesetzt wird. Welcher Wunsch wäre das – für deine ganz persönliche lebenswerte und gute Zukunft?
Februar 20, 2024
Anonym
"Umstellung unseres Systems auf Nachhaltigkeit, Kooperation und Kreislaufwirtschaft, Befreiung vom Wachstumszwang"
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
Februar 20, 2024
Anonym
"Bezüglich einer ernsthaften Auseinandersetzung mit der Klimakrise fühle ich mich von der wirtschaftshörigen Politik verraten. Keiner der entscheidenden Politiker hat den Mut, unpopuläre Entscheidungen zu treffen. Was für eine Welt lassen wir unseren Nachkommen zurück?"
Was würde dir das Gefühl geben, dass du bei politischen Entscheidungen gehört wirst?
Februar 20, 2024
Anonym
"Wenn die Vorschläge des Klimavolksbegehrens und Klimarates umgesetzt werden würden."
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
Februar 21, 2024
von Helmut Nedomlel
"Ich sehe nicht ein, dass wir jetzt klimaschädliche Subventionen finanzieren und dann ab 2030, wegen Nichterreichung der Klimaziele, Milliardenbeträge bezahlen müssen. Dafür sind die von uns gewählten Politiker persönlich verantwortlich und dafür würde ich sie auf Schadenersatz klagen."

Meist kommentierte Beiträge

Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 2, 2024
Anonym
"Von Idioten umgeben, die Gattung Mensch ist leider zu dumm zum überleben.Von Jahr zu Jahr wird mehr Kohle verheizt als zuvor, mehr Öl und Gas gefördert.Auch die härtesten Klimaschützer nutzen in der Bim die neuesten Smartphones.Die Müllberge werden immer größer, je jünger das Produkt, desto kürzer lebt es.Mit veganer Ernährung wird sich hier nichts an der Zukunft ändern lassen."
Denke an fehlende Möglichkeiten, die Kosten oder deinen inneren Schweinehund: Was sind JETZT für dich die drei größten Hindernisse, diesen lebenswerteren Alltag Wirklichkeit werden zu lassen?
April 3, 2024
Anonym
"In einer koordiniert wirkenden Aktion wurden die Konsumenten für die Verbrechen der Konzerne bzw. ihren Entscheidern und der Regierungsmitglieder gegen unseren Lebensraum und unsere Zukunft verantwortlich gemacht. Die wahren Verantwortlichen werden nie für ihre Taten belangt werden. Während das alles munter weiter geht, machen wir uns hier Gedanken über Flugreisen und Veganismus."
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 4, 2024
von ribiserl
"Verärgert. Hilflos. Was kann denn wirklich EFFEKTIV getan werden, um die Krise so bald wie möglich zu stoppen und bestenfalls umzukehren? Da müssten die Menschen ganz an der Spitze der großen Konzerne mal ordentlich auf den Stop-Knopf drücken. Wird wohl nicht so schnell passieren, solange „der Rubel rollt“. 🤑"
Denke an fehlende Möglichkeiten, die Kosten oder deinen inneren Schweinehund: Was sind JETZT für dich die drei größten Hindernisse, diesen lebenswerteren Alltag Wirklichkeit werden zu lassen?
März 8, 2024
von mohikaner
"1. Die ÖVP2. Die WKÖ3. Die IV"
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
März 24, 2024
von Lola
"WGs, mit kleinen Privat- und Gemeinschaftsbereichen (Wäscherei, Kinderbetreuung. Spielplatz, Begegnungszentrum), fußläufige Infrastrukturen (Bioläden, Ärztezentrum, Apotheke, Second Hand Shops, Reparatur-Services…), Sharingsysteme für techn Geräte, EEG, möglichst Kreislaufwirtschaft.,., Toleranz, Transparenz, Ehrlichkeit, gern vegane Lebensphilosophie meines soz Umfelds💚"
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
März 8, 2024
von mohikaner
"Wenn die Regierung für die Menschen hier arbeitet und die Weichen für ein gutes Leben für alle stellt und nicht für die 5% Superreichen, wäre schon viel gewonnen. Mit einer dafür geeigneten hohen CO2 Besteuerung und einer starken Umverteilung der Vermögen über 10 Mio von oben nach unten sollte begonnen werden."

Alle Beiträge

Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 21, 2024
Anonym
"Es gibt keine Klimakrise. Das Klima ändert sich aus natürlichen Ursachen ständig. Bitte informieren Sie sich umfassend, dann können Sie das ganz leicht erkennen. ."
Was würde dir das Gefühl geben, dass du bei politischen Entscheidungen gehört wirst?
April 21, 2024
von Heinz 53
"Wenn die Regierung wirklich ernsthaft und intensiv Maßnahmen setzt, um den Klimawandel so rasch wie möglich aufzuhalten.Dabei darf nicht passieren, dass die heimische Wirtschaft in Ländern produziert oder produzieren lässt, wo die Umweltauflagen nicht so streng sind. - Zölle und Strafsteuern!"
Stell dir vor, du könntest einen Wunsch an die politischen Entscheidungsträger richten, der garantiert umgesetzt wird. Welcher Wunsch wäre das – für deine ganz persönliche lebenswerte und gute Zukunft?
April 21, 2024
von Heinz 53
"Alle PolitikerInnen, die nicht die Energiewende und den Kampf gegen den Klimawandel voll unterstützen, müssen raus aus der Politik.Wer aus populistischen Gründen dagegen hetzt muss enrsprechend streng bestraft werden."
Denke an fehlende Möglichkeiten, die Kosten oder deinen inneren Schweinehund: Was sind JETZT für dich die drei größten Hindernisse, diesen lebenswerteren Alltag Wirklichkeit werden zu lassen?
April 21, 2024
von Heinz 53
"Unsere Wohlstandsgesellschaft vergeudet unnötigerweise zuviel Rohstoffe und Energie.Das Umweltbewusstsein ist noch viel zu gering und viele Politiker leugnen die Notwendigkeit, die Zufriedenheit ohne Anhäufung von nicht notwendigen Dingen zu suchen und zu finden."
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
April 21, 2024
Anonym
"Möglichst keine größeren Unwetter, gesunde Lebensmittel, ausreichend hauptsächlich in Österreich angebaut und geerntet. Sauberes, gesundes Trinkwasser und ebensolche Luft."
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
April 21, 2024
von Heinz 53
"Ich wünsche mir in Österreich vier Jahreszeiten, ähnlich wie wir sie noch vor 30 Jahren hatten."
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 21, 2024
von Heinz 53
"Ich fühle mich in Bezug auf die Klimakrise extrem schlecht.Meine Enkelkinder werden vermutlich durch Extremunwetter die Hölle auf Erden erleben.In 20 Jahren, falls ich es noch erlebe, werden wir in Österreich Sommertemperaturen von 45 Grad haben!"
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
April 21, 2024
Anonym
"Ausreichend Trinkwasser und gesunde Nahrungsmittel, kostenloses Gesundheitswesen, Demokratie, Frieden, Gleichberechtigung, ..."
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 21, 2024
Anonym
"Ängstlich, verzweifelt und doch motiviert alles zu versuchen, um meinen Kindern eine lebenswerte Zukunft zu ermöglichen"
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 21, 2024
Anonym
"Ganz schlecht. Es werden zu wenig und zu langsam Maßnahmen gegen einen Fortschreiten der Klimakrise gesetzt. Daneben wird diese aber durch Straßenbau, fossile Subventionen, Förderung des Flugverkehrs noch angeheizt."
Was würde dir das Gefühl geben, dass du bei politischen Entscheidungen gehört wirst?
April 21, 2024
von Josef B
"Wenn die Wissenschaft den NEKP erstellt. Wenn mehr Volksabstimmungen gemacht werden. Verbot von Clubzwang bei Abstimmungen im Parlament. Wissenschaft statt Hausverstand."
Stell dir vor, du könntest einen Wunsch an die politischen Entscheidungsträger richten, der garantiert umgesetzt wird. Welcher Wunsch wäre das – für deine ganz persönliche lebenswerte und gute Zukunft?
April 21, 2024
von Josef B
"Keine Erweiterung der Straßen nur mehr Erhaltung, alle Einnahmen der ASFINAG für den öffentlichen Verkehr. Tempo runter. CO2 Ausstoß der Spaßgesellschaft zuerst besteuern (Flugzeug, Wellness, Motorrad, Pool)"
Denke an fehlende Möglichkeiten, die Kosten oder deinen inneren Schweinehund: Was sind JETZT für dich die drei größten Hindernisse, diesen lebenswerteren Alltag Wirklichkeit werden zu lassen?
April 21, 2024
von Josef B
"Ich brauche das Auto für fast alle Aktivitäten und zum Einkaufen, sogar wenn ich mit der Familie Radfahren will. Die Autos fahren viel zu schnell um mit Kindern auf der Straße Rad zu fahren. PV Anlagen sind teuer, weil die Wirtschaft die Förderung kassiert. In der Nacht Fenster offen zu lassen geht wegen dem Verkehrslärm nicht, Abkühlung ist daher schwierig. Nachhaltige Lebensmittel sind teuer."
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
April 21, 2024
von Josef B
"Ruhe und saubere Luft zum Radfahren und spazieren gehen. Keine privaten Autos in den Städten. Natur sollte nicht weiter verbaut werden. Meinen Energiebedarf würde ich gern lokal erzeugen (PV am Dach). Lokale Bauernmärkte. Sanfter Tourismus. Nachhaltigkeit beim Verkehr, weniger Straßen und langsameres Tempo. Nachbarschaftshilfe. Bahn statt Straßen ausbauen um ohne Stress zur Arbeit zu kommen."
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 21, 2024
von Josef B
"Es gibt Dinge die jeder tun kann, nur die bringen nicht viel weil die Rahmenbedingungen fehlen. Die Regierung nimmt den Klimawandel nicht ernst genug, unterstützt das fossile Wirtschaftssystem weiterhin. Ich fühle mich hilflos, manchmal verzweifelt. Echt wütend macht mich, z.B. wenn Politiker sagen wir brauchen mehr Straßen. Das Klima reagiert 20 Jahre verzögert, wie werden meine Kinder leben?"
Was würde dir das Gefühl geben, dass du bei politischen Entscheidungen gehört wirst?
April 20, 2024
Anonym
"Ernsthafte, glaubwürdige Einbeziehung der Bürger:innen (z.B. Nachkommen der Volksbegehren), gerecht umgesetzte Rechtssprechung (Gesetzesänderungen im Sinne des Umweltschutzes, bei z.B. Rodungen, Bodenversiegelung...) sowie ein Miteinander und kein Gegeneinander politischer Parteien und Entscheidungsträger."
Stell dir vor, du könntest einen Wunsch an die politischen Entscheidungsträger richten, der garantiert umgesetzt wird. Welcher Wunsch wäre das – für deine ganz persönliche lebenswerte und gute Zukunft?
April 20, 2024
Anonym
"Effektive Maßnahmen - jetzt (!) - im Umwelt- und Klimaschutz sowie eine nachhaltige Friedenspolitik."
Denke an fehlende Möglichkeiten, die Kosten oder deinen inneren Schweinehund: Was sind JETZT für dich die drei größten Hindernisse, diesen lebenswerteren Alltag Wirklichkeit werden zu lassen?
April 20, 2024
Anonym
"1. Abhängigkeit von alltagsrelevanten Angeboten, ob Plastikverpackungen, Reparaturfähigkeit, gemeinsames Bestreben von Verbesserungen...2.Machtlosigkeit gegenüber dem Kriegsgeschehen, atomare Gefahr...3. Bewusstsein der Allgemeinheit zum Thema Umwelt- und Klimaschutz"
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
April 20, 2024
Anonym
"Die Gewissheit zu haben, dass umweltrelevante Maßnahmen im Sinne einer nachhaltigen Lebensqualität umgesetzt sowie gelebt werden. Bei Klima- und Umweltschutz, Friedenspolitik und Menschlichkeit."
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 20, 2024
Anonym
"Sehr verunsichert und irritiert! Irritiert dadurch, dass viele Menschen die Augen vor dem tatsächlichen Wandel verschließen, ihre vermeintliche "Komfortzone" nicht verlassen. Verunsichert durch Großkonzerne die Greenwashing betreiben und durch die Politik, die große Worte und keine effizienten Taten setzen."
Was würde dir das Gefühl geben, dass du bei politischen Entscheidungen gehört wirst?
April 18, 2024
Anonym
"Würden bei Demonstrationen oder Petitionen so niele Menschen mitmachen wie bei Aufmärschen wegen hoher Inflation, dann würde sich die Politik trauen, Maßnahmen zu setzten, aber meine vielen Diskussionen mit Mitmenschen zeigten, dass der Egoismus und die Verblendung der Österreicher:innen groß sind."
Stell dir vor, du könntest einen Wunsch an die politischen Entscheidungsträger richten, der garantiert umgesetzt wird. Welcher Wunsch wäre das – für deine ganz persönliche lebenswerte und gute Zukunft?
April 18, 2024
Anonym
"Schluss mit Scheinklimaschutz und den Menschen vorgaukeln, wir würden genug tun und man muss auf nichts verzichten. Eine Transformation schafft viele zufriedene und ausgeglichene Sozialstandards. Klimaschutzgesetz, EEG , die regulieren sind Maßnahmen, die Zukunft zu sichern!"
Denke an fehlende Möglichkeiten, die Kosten oder deinen inneren Schweinehund: Was sind JETZT für dich die drei größten Hindernisse, diesen lebenswerteren Alltag Wirklichkeit werden zu lassen?
April 18, 2024
Anonym
"Meine Frau und ich, wir haben schon viel erreicht: gut gedämmtes, relativ kleines Haus (leider zu groß für uns zwei), Solaranlage, PV schon lange, E-Auto, kurze Wege mit Rad oder zu Fuß, weitere sparsam angewendet mit Klimaticket usw. - aber unsere vier Kinder haben Familien, zT weite Wege in die Arbeit, wenig Zeit für politisches od soziales Engagement. Eingespannt zwischen Arbeit und Familie"
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
April 18, 2024
Anonym
"Raus aus Öl und Gas, erneuerbare Energie, regionale Lebensmittelversorgung. Einsapren bei Konsum und Mobilität. Leben im Dorf beleben in Kirche, Vereinen, Sportgemeinschaften. Leider reicht das nicht, da wir in einem System gefangen sind, das sehr viele Ressourcen und Energie verschlingt."
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 18, 2024
Anonym
"Das Thema beschäftigt mich fast jeden Tag. Oft fühle ich mich machtlos und hoffnungslos, dann denke ich wieder an die nächsten Generationen und werde aktiv- Schon lang betreibe ich eine Klimaschutzgruppe und wir bemühten uns Vorträge, Demos, Gemeinderatsbesuche, Gespräche mit Politiker:innen, Petitionen und Unterschriftenlisten etc Bewusstseinbildung zu machen."
Was würde dir das Gefühl geben, dass du bei politischen Entscheidungen gehört wirst?
April 16, 2024
von Arquus
"Wenn sich in absehbarer Zeit etwas zum Besseren ändert!"
Stell dir vor, du könntest einen Wunsch an die politischen Entscheidungsträger richten, der garantiert umgesetzt wird. Welcher Wunsch wäre das – für deine ganz persönliche lebenswerte und gute Zukunft?
April 16, 2024
von Arquus
"Tut Alles, um die Zukunft für Eure Kinder und alle Nachkommen, lebenswerter zu gestalten und macht es jetzt, bevor es zu Kipppunkten kommt, nach denen es keinen Weg zurück mehr geben kann!"
Denke an fehlende Möglichkeiten, die Kosten oder deinen inneren Schweinehund: Was sind JETZT für dich die drei größten Hindernisse, diesen lebenswerteren Alltag Wirklichkeit werden zu lassen?
April 16, 2024
von Arquus
"Zu viel Plastikverpackungsmaterial, vor allem bei Bio-Lebensmittel, zu niedrige Preise für Individual-Verkehr und Flugreisen, zu hohe Preise für Bahnreisen"
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
April 16, 2024
von Arquus
"verstärkter Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel, Entsiegelung der Böden, Verbot vom Wohnungsbau auf der "Grünen Wiese", rascher Ausbau der Stromnetze, Wiederbelebung der aussterbenden Ortszentren durch Ansiedlung von den Ortsgrößen entsprechende Infrastruktur ( Gasthäuser, Ärztezentren, Lebensmittelgeschäfte). Shuttledienste zu Bahnstationen."
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 16, 2024
von Arquus
"Seit Jahrzehnten sehe ich die Katastrophe auf die Welt zukommen und die bisherigen Regierungen haben diese nicht einmal ignoriert! Erst die jetzige Regierung, vor allem durch heftiges Zutun durch die Grünen, sind kleine Fortschritte zu erkennen, die großen Schritte werden aber immer noch von Wirtschaftsbund und und anderen Teilen des Koalitionspartners, zu deren eigenen Schaden behindert. Es eilt!"
Stell dir vor, du könntest einen Wunsch an die politischen Entscheidungsträger richten, der garantiert umgesetzt wird. Welcher Wunsch wäre das – für deine ganz persönliche lebenswerte und gute Zukunft?
April 16, 2024
Anonym
"Klimaschutz an erster Stelle"
Wie sieht deine persönliche Vision eines lebenswerten Alltags für dich und deine Familie in Österreich aus?
April 16, 2024
Anonym
"Stopp der Boden Versiegelung, hoher Anreiz für Klimaschutz, umdenken der Bevölkerung zum Thema Fleisch Konsum , miteinander statt Verschwörungs Theoretiker"
Wie fühlst du dich in Bezug auf die Klimakrise?
April 16, 2024
Anonym
"Teilweise machtlos, teilweise ängstlich und auch verärgert warum alles so langsam ist und nicht schneller geändert wird"
Was würde dir das Gefühl geben, dass du bei politischen Entscheidungen gehört wirst?
April 15, 2024
von Jany391
"Ein Klimaschutzgesetzt. Bei Reformen Leute aus dem Arbeitsaltag mit einbeziehen. Siehe Klimarat nur mit Umsetzung."
Stell dir vor, du könntest einen Wunsch an die politischen Entscheidungsträger richten, der garantiert umgesetzt wird. Welcher Wunsch wäre das – für deine ganz persönliche lebenswerte und gute Zukunft?
April 15, 2024
von Jany391
"Eine Kreiskaufwirtschaft einzuführen. Den Planeten nicht nur auszuschlacht sonder mit ihm in einer Symbiosr zu leben."
Denke an fehlende Möglichkeiten, die Kosten oder deinen inneren Schweinehund: Was sind JETZT für dich die drei größten Hindernisse, diesen lebenswerteren Alltag Wirklichkeit werden zu lassen?
April 15, 2024
von Jany391
"Kosten: -Zug gegenüber Flugzeug. Hin und Retour Linz Siculien 2Persoen mit dem Zug 650€ mit den Flugzeug 250€ -Reparaturkosten Hochdruckreiniger (für Haushaltszwecke) reparieren kosten 2× mehr als einen neues Gerät zu kaufen. -Kleidung TSHIRTS um 5 Euro. Wobei ein Biosalatkopf 2€ kostet. Ich versteh nicht wie sich das ausgehen kann. Veganes Abgebot bei Auswärtsessen."