Presse

Du bist Journalist*in und brauchst Infos von uns? Du bist auf der Suche nach allgemeinen Informationen zum Klimavolksbegehren? Du möchtest gerne ein Interview mit uns führen? Dann bist du hier genau richtig!

Presseanfragen bitte direkt an:

presse@klimavolksbegehren.at

+43 (0) 677 63 751 340

Presse Aussendungen

AVISO: Wichtige Entscheidung zum Klimavolksbegehren im Umweltausschuss – Dienstag, 9. März 2021, 13:00 – 16:00 Uhr 

Wien, 04. März 2021

Am Dienstag, den 9. März findet die finale Ausschusssitzung zum Klimavolksbegehren statt. Ob es zu einem Mehrparteienantrag kommt, wird sich noch im März zeigen.

Am 9. März entscheidet der Umweltausschuss, was aus dem Klimavolksbegehren wird. Fast 400 000 Menschen haben das Klimavolksbegehren unterzeichnet, zwei umfangreiche Expertenhearings im Umweltausschuss haben seine Umsetzung befürwortet und 88% der Österreicher*innen fordern laut einer repräsentativen Umfrage von der Regierung einen klaren Plan für verbindlichen Klimaschutz.

Wird das Klimavolksbegehren jetzt in verbindliche Gesetze gegossen und mit klaren Zeitläufen versehen, kann Österreich zum Vorreiter in allen Gesellschaftsbereichen werden – Gesundheit, Wirtschaft und Arbeitsmarkt stehen hier ganz vorn. Ambitionierter Klimaschutz wurde schon vielfach in Aussicht gestellt, doch Ankündigungen allein reichen nicht, um Österreich zukunftsfähig und krisensicher zu machen. Die Entscheidung zum Klimavolksbegehren am 9. März kann der längst fällige Auftakt werden, um Klimaschutz in einem großen Wurf in Österreich zu verankern. Hier sind alle Parteien gefragt, doch vor allem die Regierungsparteien ÖVP und Grüne, um jetzt aktiv zu gestalten, was bald unausweichlich sein wird.

Wir laden die geschätzten VertreterInnen der Medien

  • Um 12:30 Uhr zu einer Aktion am Josefsplatz (Möglichkeit für Filmaufnahmen, Fotos, O-Töne)
  • Um 13:00 zur Umweltausschusssitzung im Großen Redoutensaal; das Klimavolksbegehren wird voraussichtlich zu Beginn der Sitzung verhandelt
  • Nach Bekanntgabe der Entscheidung zum Klimavolksbegehren (voraussichtlich um 14:30 Uhr) gibt es die Möglichkeit für Interviews mit der Sprecherin des Klimavolksbegehrens Katharina Rogenhofer
  • Im Anschluss an die Entscheidung des Umweltausschusses wird es voraussichtlich eine weitere Aktion geben (Möglichkeit für Filmaufnahmen, Fotos, O-Töne)

Anmeldungen zur Ausschusssitzung bis 08.03.2021 erwünscht unter medienservice@parlament.gv.at.

Ein öffentlicher Live-Stream steht derzeit noch nicht fest. Sollte es einen geben, kann er unter diesem Link abgerufen werden: https://www.parlament.gv.at/MEDIA/

Details:

Finale Umweltausschusssitzung zum Klimavolksbegehren

Datum: 09.03.2021, 13:00-16:00 Uhr

Ort: Hofburg, Großer Redoutensaal (Eingang Josefsplatz)

Weitere Presseaussendungen

Bilder zu den Presse-Aktionen